Organisation 4.0

ORGANISATORISCHE EXZELLENZ

Organisatorische Exzellenz meint die Fähigkeiten, notwendige organisatorische Veränderungen zu antizipieren und nachhaltig umzusetzen sowie nach diesen Veränderungen stabil und wertschöpfender zu arbeiten.

Diese Exzellenz wird in sich wandelnden Märkten immer wichtiger. Unternehmen werden mit zunehmend instabilen Kundenpräferenzen konfrontiert und der Wettbewerbsdruck steigt. Darüber hinaus haben Mitarbeiter und Führungskräfte steigende Anforderungen an die Themen Wissensmanagement, interne Kommunikation und Führung.

Organisatorische Exzellenz wird dann wichtig, wenn sich das Unternehmen mit Umfeldveränderungen konfrontiert sieht, die einen Wandel notwendig machen.

Organisatorische Exzellenz

Diesen Einklang der nachhaltigen Veränderungen nennen wir organisatorische Exzellenz oder Organisation 4.0.

Wir erarbeiten mit Ihnen effiziente, angepasste Organisationsmodelle für Ihre Zukunft, die von allen Stakeholdern akzeptiert werden. Dies bedeutet auch, dass Ihre Organisation befähigt wird, sich selber weiter zu entwickeln bzw. zu lernen.

Mitarbeiterführung wird sich durch Eigenschaften wir Partizipation, Vertrauen und Diskurs auszeichnen, was auch die Mitarbeiterzufriedenheit erhöht.

Die Ausrichtung Ihrer Organisation orientiert sich strikt am Kunden, Prozesse in der Entwicklung, Auftragsabwicklung verkürzen sich deutlich. Die Zusammenarbeit ist vor dem Hintergrund gemeinsamer transparenter Ziele abgestimmt.

Darüber hinaus hat Ihre Organisation Konfliktlösungsmechanismen entwickelt, um zukünftigen Veränderungen gemeinsam positiv zu begegnen.

In Verbindung mit Ihrer operativen Exzellenz schaffen wir es gemeinsam, die Veränderungen in Ihrer Organisation nachhaltig zu verankern und in eine neue stabile Wertschöpfungskette zu überführen.

Wir arbeiten mit Ihnen an Ihrer organisatorischen Exzellenz. Dies auf Basis klar definierter Ziele und gemeinsam mit Ihrer Organisation.